10603
 

Willkommen im Theater!

Anläßlich des 20-jährigen Bestehens hatten wir uns Ihnen mit Informationen und Unterhaltung präsentiert - hier ist nun bereits die zweite Version unserer Internetpräsenz.

Ausgangspunkt für das thiele-neumann-theater war das „Wiener Genre“: Autoren wie Arthur Schnitzler, Johann Nestroy und die klassischen Vertreter der Wiener Kaffeehaus-Literatur wie Peter Altenberg, Egon Friedell, Alfred Polgar u. v. a.

Inzwischen haben sich Neumann-Thiele auch an „deutsche Institutionen“ wie Tucholsky oder Wilhelm Busch herangewagt.

Darüber hinaus gelang es, eine besondere Form des Dinner-Theaters zu etablieren.
Die Interpretation gehobener Theater-Literatur in Verbindung mit erlesener Gastronomie – eine fruchtbare Zusammenarbeit mit dem Steigenberger Hotel Remarque, aber auch mit anderen kulturinteressierten Gastronomie-Betrieben und Hotels (Park Hotel Bremen, Steigenberger Esplanade Jena u. a.).